Jugend
Engelbrechtsmünsterer Fußballer zeigen ansprechende Leistung im Elsass

B-Jugend der Spielgemeinschaft Engelbrechtsmünster (SpVgg, FC Unterpindhart, HSV Rottenegg) belegt den vierten Platz beim Alsace-Cup 2019 in Imbsheim

Am Osterwochenende nahm die Spielgemeinschaft an einem der größten Internationalen Turniere im Elsass teil und zeigte hierbei eine ansprechende Leistung.
Karfreitag morgens ging es mit drei Kleinbussen vom Autohaus Spitzauer aus Rottenegg unter der Regie der beiden Jugendtrainer Hans Neumann und Thomas Göttlinger auf ins Elsass. Unterstützt wurden die beiden vom 2. Jugendleiter der SpVgg Thomas Höckmeier und zahlreichen weiteren Betreuern, die sich aus dem Kreis der Spielerväter zusammensetzte. Nach der Ankunft nachmittags in Imbsheim und der Zuteilung der Nachtquartiere erfolgte abends eine Besichtigung der Altstadt von Straßburg, der europäischen Hauptstadt.
Am Karsamstag begannen dann die Gruppenspiele des Turniers. Die ersten Spiele konnte man gegen Mannschaften aus Belgien (FC Saive) und der Schweiz (FC Riaz) jeweils mit 1:0 gewinnen. Anschließend unterlag man gegen spielstarke, aber auch überhart agierende Holländer (VV Helpman) mit 2:0. Anschließend fand in Imbsheim ein Betreuerempfang statt, auf dem Hans Neumann neben einem Wimpel der SpVgg auch ein Begrüßungsgeschenk der Stadt Geisenfeld dem örtlichen Landrat überreichen konnte, welcher sich hierüber sehr erfreut zeigte.
Am Ostersonntag ging es dann mit den Gruppenspielen weiter. Gegen eine französische Auswahlmannschaft (Entente Eden) erreichte man durch eine starke Mannschaftsleistung ein 0:0, und belegte schließlich in der Gruppe den zweiten Tabellenplatz, was den Einzug ins Halbfinale bedeutete.
Gegen eine Mannschaft aus der Verbandsliga Sachsen-Anhalt (BC 09 Burger) erreichte man ein glückliches 0:0, das abschließende Elfmeterschießen verlor man dann aber mit 2:3.
Im „kleinen Finale“ traf man wiederum auf die Holländer aus der Vorrunde, wobei man ihnen diesmal nach der regulären Spielzeit ein achtenswertes 0:0 abringen konnte. Auch hier wurde das Elfmeterschießen anschließend mit 3:4 verloren, was letztendlich den 4. Turnierplatz bedeutete.
Am Ostermontag machte man sich nach dem Frühstück wieder auf den Heimweg nach Geisenfeld, das man am Nachmittag wieder gesund und wohlbehalten mit neu gewonnenen Eindrücken aus dem Elsass erreichte.
Trainer Thomas Göttlinger und die Jugendleiter Hans Neumann und Thomas Höckmeier zeigten sich insgesamt sehr erfreut über die dargebotene Leistung, da man durchwegs gegen höherklassige Mannschaften bestehen konnte. Für die Rückrunde sieht man die B-Jugend deshalb als sehr gut aufgestellt und vorbereitet. Man war einhellig der Meinung, dass man eine solche Fahrt, die von Josef Krammel bestens organisiert wurde, durchaus wiederholen könnte.
Abschließend möchte sich die Spielgemeinschaft noch bei der Fa. C&L Logistik Service und beim Bauunternehmen Gebr. Wimmer für die äußerst großzügige finanzielle Unterstützung unserer Jugendarbeit bedanken.

stacks_image_E30C5DC6-1359-4AAB-8047-218CE9F722A6

Jugendleiter der SpVgg E'münster
stacks_image_D13B5515-BFC0-4A6D-9903-9E388742B9B4
Johann Neumann
Tel.08452/70756
Kontakt

Stellv. Jugendleiter der SpVgg E'münster
stacks_image_7848DD7B-97A1-46CC-B58A-6983E817CB51

Thomas Höckmeier
Tel. 08452/731713
Mobil:01781890766
Kontakt



Jugendleiter FC Unterpindhart

Anton Gürtner
Tel. 08452/70192